5.5 Instanzierung von Repository-Objekten

Use-Cases

  • Anzeige von (Lern-)Inhalten
  • Einbettung von (Lern-)Inhalten
  • Direkte Interaktion mit interaktiven Medientypen
  • Intuitive Bereitstellung unterschiedlicher Medienarten in für das Web geeigneter Form

Beschreibung

Damit Inhalte beim Nutzer im Webbrowser angezeigt und genutzt werden können, ist es in vielen Fällen erforderlich, dass diese auf Web-Taugliche Formate konvertiert (z.B. Videos, Word-Dokumente) oder in einer geeigneten Laufzeitumgebung (z.B. H5P, Moodle-Kurse) ausgeliefert werden.

Hierfür ist es notwendig, dass diese Objekte im Rendering-Service konvertiert bzw. in eine Laufzeitumgebung überführt und anschließend an den Nutzer ausgeliefert werden. Je nach Typ des Inhalts ist außerdem ein Caching der konvertierten Varianten zu bedenken.

Ist-Stand / bestehende Lösungen

In der edu-sharing Softwarelösung ist ein Rendering-Service als zusätzliche Komponente enthalten.

Dieser kann aktuell u.a.:

  • Videos in unterschiedliche, web-taugliche Größen & Formate überführen
  • Word-Dokumente in PDF umwandeln & inline anzeigen
  • Diverse Links zu Drittanbietern, wie youtube oder vimeo, Datenschutzkonform einbetten 
  • Aus Moodle exportierte Kurse in einer temporären Moodle-Umgebung instanziieren
  • H5P-Inhalte darstellen
  • IMS QTI Übungen und Testfiles darstellen, dafür wird ein Framework vom Bildungsportal Sachsen angebunden
  • Instanzierung von Etherpad Dokumenten bei der Einbindung in z.B. Moodle Kursen   


Inhalt dieser Seite


Mitwirkende an dieser Seite:

UserEditsCommentsLabels
Herr Torsten Simon 300
Anne Zobel 100
Matthias Hupfer 100