Learning Object Metadata (LOM)

Beschreibung

Dieser Standard wurde vom Standard-Komitee des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) entwickelt. Der Standard ist nicht offen über IEEE zu beziehen, es wird eine entsprechende Subscription benötigt. Allerdings dürfen von dem Standard Applikationsprofile erstellt werden. Applikationsprofile dürfen, um Kompatibilität mit LOM-Core zu gewährleisten, Attribute hinzufügen, optionale Attribute verpflichtend erklären, aber nie Pflichtattribute optional erklären. Eine Liste von Applikationsprofilen findet sich unter https://en.wikipedia.org/wiki/Learning_object_metadata#Application_profiles .


Im deutschsprachigen Raum sind zwei Applikationsprofile von besonderer Bedeutung:

Der Austausch zwischen Systemen auf LOM-Basis geschieht meist durch OAI-PMH.

Wichtig: IMS Global hat maßgeblich bei der Entwicklung von LOM mitgewirkt und tut dies weiterhin. Dabei gab es zwischenzeitlich Abweichungen in Version 1.2 der IMS Version. Diese Abweichungen wurden inzwischen wieder beseitigt.

Typ des Standards

Gremienstandard

Einsatzbereich

Bildungsinhalte

Institution

IEEE

Veröffentlichung

aktuelle Version 2020