#OEde AG 4: Software & Infrastrukturen

About

Die Arbeitsgruppen rund Software & Infrastrukturen fördern die Entwicklung OE-freundlicher Tools, die Vernetzung vorhandener Software in unseren Bildungs- und Bibliothekseinrichtungen und bauen technische, rechtliche u.a. Hürden ab. 

OER-Metadaten

Empfehlungen zu

  • Metadaten-Formaten
  • Vokabularen
  • Schnittstellen
  • Infrastrukturen

OER-förderliche Infrastrukturen

Konzepte, Prototyping, Transfer

  • Empfehlungen der
    Metadaten-AG
  • OER-Redaktions-Tools
  • OER-Assistenz-Tools

Mitmachen:

Annett Zobel 
kann dich zum Editieren dieser Wiki-Seite einladen


Mögliche Aktivitäten - lasst uns reden!

OER-Band fordert: Befreit Eure OER

Wenn bis Jahresende genügend OER aus den dicken Mauern deutscher Lernplattformen u.a. Repositorien befreit werden, dann spielt die OER-Band 2020 an einem Ort Eurer Wahl, z.B. der eQualification.
Denn noch sind zu viele OER nicht auffindbar, weil ihr Heimatrepositorium keine standardisierte Schnittstellen hat oder nur ungenügend Metadaten liefert. Die AG-4: OER-Metadaten arbeitet an Harmonisierungsempfehlungen für Metadaten und Schnittstellen. Setzt sie um! Wir spielen je erfolgreiches Bundesland ein Lied.    > mehr Info...


IT-Konzeptsammlung „Gemeinsam (nicht nur) für OER und Bildungscloud“

Das über 50seitige Onlinedokument sammelt Empfehlungen und Konzeptbausteine zum Aufbau einer organisationsübergreifend vernetzten IT-Infrastruktur. Es lädt als Ideen-Buffet zum Umsetzen von Bausteinen und zum Weiterdenken ein.
Beispielinhalte: Benutzungsoberflächen für OER-Landesportale, länderübergreifende Redaktionsfunktionen, OER-Integration in Lernplattformen, harmonisierter Metadatenaustausch in einer vernetzten Infrastruktur

Harmonisierung von OER-Metadaten und Schnittstellen

Die Untergruppe OER-Metadaten entwickelt Empfehlungen für harmonisierte Schnittstellen und Komponenten in einer vernetzten (O)ER-Infrastruktur. Derzeit arbeiten wir an Vorgaben für eine Visitenkarte, mit der sich jedes System im Netzwerk ausweisen ausweisen soll. Zentral aufzubauende Adressbücher sollen, ähnlich wie Telefonbücher, eine bessere Auffindbar- und Nutzbarkeit von OER-Quellen, Tools (z. B. Editoren) oder Hintergrundservices (z. B. Metadatenmapping) ermöglichen.

OER-Quellen erschließen

Passende freie Lerninhalte zu finden ist immer noch eine Herausforderung. Daher erfassen wir als Community OER-Quellen in der OER-Sammelecke. In Hackathons der AG „Software und Infrastrukturen“ erschließen wir Quellen für OER-Suchmaschinen. Wir implementieren Schnittstellen und testen entstehende OER-Such-Prototypen mit Lehrenden und IT-Fachleuten. Die Lösungsbausteine können als Blaupause genutzt und in Bildungssuchmaschinen von Ländern und Bildungseinrichtungen transferiert werden. 

OER-Playground: Test, Demo und Blaupause für OER-Lösungen

In einer gemeinsamen Test-Umgebung entwickeln wir OER-Softwarelösungen, implementieren OER-Suchfunktionen, Schnittstellen zu OER-Quellen und Lernplattformen, Redaktionsfunktionen, Lizenzierungsassistenten, Metadateneditoren u. v. m.
Der 
OER-Playground ist gleichzeitig eine Demo-Umgebung, um Entscheider*innen Lösungsbausteine vorzustellen und für Umsetzungsprojekte zu werben.

Automatische Metadaten-Generierung und Magische Lehrpläne

Mangelnde oder mangelhafte Metadaten erschweren das Auffinden von Lerninhalten. OER-Suchen liefern bisher nicht auf die Lehr-/Lernsituation passende Ergebnisse. Mit der Vision, dass Lern- und Autor*innenplattformen der Nutzenden oder Lehrpläne der Länder passende Inhalte wie durch Magie vorgeschlagen, entwickeln wir neue, bspw. KI-basierte Lösungsansätze und werben für Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Umsetzung.

Forum Open Education

Mit dem „Forum Open Education“ möchten wir  die Debatte um zeitgemäßes Lehren und Lernen voranbringen und den Austausch zwischen Zivilgesellschaft, Bildungspraxis und politischen Entscheidungsgremien fördern. Die Veranstalter Bündnis Freie Bildung, Open Knowledge Foundation und Wikimedia Deutschland werden von allen Arbeitsgruppen bei der Gestaltung des Programms und der Vernetzung der Akteure unterstützt.

Einige Ergebnisse

2018 Zweite Handlungsempfehlung (Video-Format)

https://www.youtube-nocookie.com/embed/eBX6ZFD_eKk

2017/18 Erste Handlungsempfehlungen (Folien)

2018 Konzept für eine OERförderliche Infrastruktur




Mitwirkende

an aktuellen und bisherigen Aktivitäten :

An bisherigen Aktivitäten waren über 60 Community-Mitgliedern beteiligt. Wir AG-Moderatoren fragen gerade, ob Ihr hier im neuen Wiki genannt werden wollt . Bitte meldet Euch, wenn Euer Name noch fehlt.


IM

Adrian Pohl (HBZ, OER-Worldmap)


x
Annett Zobel (@OER_JOINTLY)xx

Matthias Hupfer (edu-sharing)

x
Steffen Hippeli  (@OER_JOINTLY)xx
Torsten Simon  (@OER_JOINTLY)xx