OER-Band fordert: Befreit Eure OER

Acitivity der AG 2: Change und AG 4: Software und Infrastrukturen

Wenn bis ?Jahresende? genügend OER aus den dicken Mauern deutscher Lernplattformen u.a. Repositorien befreit werden, dann spielt die OER-Band 2020 an einem Ort Eurer Wahl.
Denn noch sind zu viele OER nicht auffindbar, weil ihr Heimat-Repositorium keine standardisierte Schnittstellen hat oder nur ungenügend Metadaten liefert. Die AG-4: OER-Metadaten arbeitet an Harmonisierungsempfehlungen für Metadaten und Schnittstellen. Setzt sie um! Wir spielen je erfolgreiches Bundesland ein Lied.

Ansprechen:

@Annett Zobel  @Tim Wiegers
können dich zum Editieren dieser Wiki-Seite einladen

Activity-Treffen:
Slack-Workspace, Channel: Befreit-OER

Was ihr tun müsst

  1. Unterstützt die AG-Metadaten und gestaltet die Harmonisierungsempfehlungen mit.
    Ziel sind relativ einheitlich abfragbare Metadaten, damit Metadatensammelknoten sie sammeln und für OER-Suchmaschinen bereitstellen können.

  2. Setzt die Empfehlungen an Eurer Plattform um
    • implementiert die empfohlenen Metadaten-Formate und -Schnittstellen
    • Implementiert eine Visitenkarte mit der sich Euer System bei  zentralen Adressbüchern anmeldet (dadurch wird es gefunden und an abfragende Suchmaschinen weitervermittelt) 
    • Leistet ggf. ein wenig Aufräumarbeit bei Euren Metadaten.

  3. Sorgt dafür, dass in Eurem Bundesland möglichst viele Eurem Beispiel folgen.

Dieses Video zeigt, wie OER-Repositorien in einer Infrastruktur vernetzt werden sollen:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/eBX6ZFD_eKk



Die OER-Band "The Open Licences" 

Die OER-Band wurde im März 2017 zum 1. JOINTLY-Workshop gegründet und probt seither bei jedem IT-Workshop in Weimar. Aktuell wird an einem neuen OER-Song geschrieben. Außerdem wird an der Bandwette gegen die Bundesländer "gearbeitet".


Beim 1. Treffen wurde der OER-Song "SHARE FOR FREE" aufgenommen und zum September 2017 zum OER-Weltkongress in Ljubljana veröffentlicht. Er wurde als Hintergrundmusik im offiziellen Kongressvideo genutzt und zum Start OER-Weltkongresses vor den Teilnehmenden u.a. Ministern mehrerer Länder gespielt.

Der Song erklärt die CC-Lizenzen, wirbt für CC0 und CC-BY und nimmt die "Eitelkeiten" hinter anderen CC-Lizenzen humorvoll "auf's Korn".



"Share for free" ist CC0 lizenziert - die Veröffentlichung auf dem Weltkongress als von der "German OER community" wurde bei einem deutschen Vorbereitungstreffen zum Kongress mit Community-Vertretern abgestimmt.

Die einzelnen Tonspuren sind im www.OER-Contentbuffet.info verfügbar und können als Hintergrundmusik oder für Song-Varianten genutzt werden.


Mitwirkende

Die Acitivity startete am 22.2.2019. Bitte tragt Euch ein oder meldet Euch bei den Ansprechpersonen.

  • Andre Scherl, Gesang (ISB BY)
  • Annett Zobel, Gesang / Gitarre (@OER_JOINTLY) 
  • David Kurzawe, Gitarre (Niedersächsische Staats- u. Universitätsbibliothek Göttingen)
  • Matthias Hupfer, Gitarre (edu-sharing)
  • Stephan Clemens, Querflöte / Saxophon  (Virtueller Campus Rheinland Pfalz, OLAT-Community)
  • Tim Wiegers, Gitarre (Virtueller Campus Rheinland Pfalz, OLAT-Community)
  • Steffen Hippeli, Schlagzeug / Gitarre / Gesang  (edu-sharing)
  • angefragt: Valentin Münscher, Bass (Wikimedia)